Über Stefan Arlt

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Stefan Arlt, 10 Blog Beiträge geschrieben.

„Was kommt nach der Ölheizung?“ – Fachtagung am 16.06.2021

Ab dem Jahr 2026 wird durch das Gebäudeenergiegesetz (GEG) der Einbau von Ölheizungen stark reglementiert und nur noch in Ausnahmefällen erlaubt sein. Wo immer möglich sind Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen schon jetzt gefragt, sich für eine klimaschonende Heizungsvariante zu entscheiden. Da im ländlichen Raum Gas und Fernwärme gar nicht zur Verfügung stehen, wird neben einzelnen Solarthermieanlagen und [...]

„Was kommt nach der Ölheizung?“ – Fachtagung am 16.06.20212021-04-20T10:59:08+02:00

Fachtagung 16.12.2020 – „Die Biogasanlage in 10 Jahren – Perspektiven, Potentiale und zukünftige Geschäftsfelder“

17.12.2020 Aktuelle Trends und Potenziale in der Biogasbranche Digitale Fachtagung im Rahmen des Innovationszentrums Biogas 4.0 Am vergangenen Mittwoch fand mit über 170 Teilnehmern aus ganz Deutschland die Fachtagung „Die Biogasanlage in 10 Jahren – Perspektiven, Potenziale und zukünftige Geschäftsfelder“ statt. Diese wurde von dem Institut für neue Energie-Systeme (InES) der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) organisiert. Das [...]

Fachtagung 16.12.2020 – „Die Biogasanlage in 10 Jahren – Perspektiven, Potentiale und zukünftige Geschäftsfelder“2020-12-17T16:28:07+01:00
  • Traktor vor Faulturm - Biogas

Biogas nach dem EEG – Handlungsempfehlungen für Anlagenbetreiber

In dem Verbundprojekt ,,Repoweringmaßnahmen hinsichtlich zukünftiger Aufgaben von Biogasanlagen“ (REzAB) der Technischen Hochschule Ingolstadt, der FH Münster und des C.A.R.M.E.N. e.V. wurden Repoweringkonzepte und geeignete Repoweringmaßnahmen für den Anlagenbetrieb nach dem Ende der 20-jährigen EEG-Vergütungsperiode entwickelt. Der im Projekt veröffentlichte Praxisleitfaden bietet Betreibern und Beratern die Möglichkeit, den Generalüberholungsbedarf bestehender Biogasanlagen zu ermitteln und aufbauend die [...]

Biogas nach dem EEG – Handlungsempfehlungen für Anlagenbetreiber2020-11-19T13:35:57+01:00

Virtuell durchgestartet – Projekt Kick-off zur „Ländlichen Energieversorgung der Zukunft“

Am vergangenen Donnerstag, 02. Juli 2020, fand ein Kick-off Meeting der besonderen Art am Institut für neue Energie-Systeme (InES) der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) statt. Auf Einladung der projektleitenden Professoren Goldbrunner und Schrag, fanden sich 11 Vertreter mittelständischer Unternehmen Bayerns zu einem erstmals virtuellen Projekt Kick-off für das Technologieentwicklungsprojekt „Ländliche Energieversorgung der Zukunft“ (LEnZ) im digitalen Raum [...]

Virtuell durchgestartet – Projekt Kick-off zur „Ländlichen Energieversorgung der Zukunft“2020-10-16T13:43:37+02:00

Flexibilisierung – Betreiberbefragung

Über die Flexibilisierung können Anlagenbetreiber die Wirtschaftlichkeit ihrer Anlage verbessern. Um einen besseren Überblick über den aktuellen Stand der flexiblen Stromerzeugung zu erhalten wird deshalb aktuell eine Befragung von Anlagenbetreibern von uns durchgeführt. Des weiteren sind vor allem Hemnisse oder Limitierungen für den flexiblen Anlagenbetrieb aus der Perspektive der Betreiber für uns interessant. An Hand der Befragungsergebnisse [...]

Flexibilisierung – Betreiberbefragung2019-12-02T14:34:09+01:00
  • Innovationszentrum Biogas 4.0

Innovationszentrum Biogas 4.0 auf Regionalsender „intv“

Der regionale Fernsehsender "intv" aus Ingolstadt hat einen Beitrag zum Thema Biogas veröffentlicht, in welchem unter anderem das Innovationszentrum Biogas 4.0 vorgestellt wird. Hierzu wurde Projektleiter Prof. Markus Goldbrunner zur Zukunft der deutschen Biogasanlagen befragt. Des Weiteren zeigt der Beitrag Eindrücke der Laborbiogasanlage der Technischen Hochschule Ingolstadt. Die Laborbiogasanlage dient sowohl der Forschung als auch der Lehre. [...]

Innovationszentrum Biogas 4.0 auf Regionalsender „intv“2019-06-07T10:08:58+02:00

Fachtagung „Repowering und Flexibilisierung“ am 06.12.2018

06.12.2018 In den Plänen der Bundesregierung soll die energetische Biomassenutzung auch in Zukunft eine tragende Rolle einnehmen. Im Biogassektor stehen aber bereits ab dem Jahr 2020 nach dem Auslaufen der EEG-Einspeisevergütung viele Betreiber vor der Frage, ob und wie ein Weiterbetrieb ihrer Anlage sinnvoll sein kann. Um diese Fragen zu beantworten arbeitet das Innovationszentrum Biogas 4.0 des [...]

Fachtagung „Repowering und Flexibilisierung“ am 06.12.20182019-02-04T10:26:16+01:00

26th European Biomass Conference & Exhibition

Thematischer Eindruck von der 26. Biomassekonferenz in Kopenhagen Die European Biomass Conference gilt als eine der wichtigsten Wissenschaftlichen Konferenzen im Biomasse Bereich. Starker Fokus der Konferenz, welche dieses Jahr in Kopenhagen abgehalten wurde, waren die Themen Bio-Fuels (Biokraftstoffen) und Bioraffinerien. Somit ein sehr starker Fokus auf die Mobilität der Zukunft. Gerade für den LKW, Schiffs- [...]

26th European Biomass Conference & Exhibition2018-05-29T17:04:47+02:00
  • Ergebnisse Biogas 4.0

Untersuchung der Stromgestehungskosten

Vergleich der Stromgestehungskosten von Neuanlagen und erneuerten Bestandsanlagen (Repowering) Im Rahmen des ersten Arbeitspakets des Innovationszentrums Biogas 4.0 wurde eine Analyse der Stromgestehungskosten von Biogasanlagen durchgeführt. Biogasanlagen, deren EEG-Vergütung nach 20 Betriebsjahren ausläuft, können für eine weitere Betriebsperiode erneuert bzw. „repowert“ werden. Im Hinblick auf das neue Ausschreibungsmodell nach EEG 17 ist es wichtig, die [...]

Untersuchung der Stromgestehungskosten2018-02-22T15:31:58+01:00
  • 3. Netzwerktreffen Biogas 4.0

3. Netzwerktreffen

Am Dienstag, den 05.12.2017, fand das dritte Netzwerktreffen des Innovationszentrum Biogas 4.0 am Institut für neue Energie-Systeme (InES) der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) statt. Zu dem Termin waren alle am Projekt beteiligten Akteure eingeladen und unsere Netzwerkpartner sind wiedereinmal zahlreich der Einladung gefolgt und haben an dem Termin teilgenommen. Moderiert wurde das Treffen wiedereinmal von Prof. [...]

3. Netzwerktreffen2018-01-12T14:55:37+01:00
Nach oben